Artikel mit dem Tag "Garten"


Kontemplation · 23. August 2016
Erleben Sie, wie Gespräche mit Freunden am Lagerfeuer einen beinahe meditativen Charakter bekommen.
Spielerisches · 15. August 2016
Unsere Kinder bewegen sich heute viel zu wenig, weil allerlei Umstände und Auflagen in ihrem Alltag die Spiellust stark einschränken. Bewegung ist aber für die kindliche Entwicklung sehr wichtig. Beim Toben, Rennen, Klettern und Hüpfen im Freien trainieren die Kinder nicht nur ihre motorischen, sondern auch ihre intellektuellen Fähigkeiten. Nachweislich sind Kinder, die täglich ausreichend Bewegungsangebote erhalten, weniger aggressiv, gehen motivierter zur Schule und sind in ihrer...

Freiluftleben · 08. Juli 2016
„Tritt ein, Fremder! Ein freundlicher Gastgeber wartet dir auf mit Brot und mit Wasser im Überfluss, denn hier werden deine Begierden nicht gereizt, sondern gestillt“. So begrüßte einst der griechische Philosoph Epikur die Gäste am Eingang seines Gartens. Für ihn und seine Schüler war der Garten Versammlungsort und Lebensraum für die Gemeinschaft mit Freunden.
Gärtnerisches · 07. Juni 2016
Garden-Sharing ermöglicht den Zugang zu Erde, wenn Land nicht oder nur über lange Wartelisten zum Gärtnern genutzt werden kann. Das Teilen-Wollen eines Lebensbereiches wird allerdings in der Regel mit einem Preis versehen. Schadet das etwa dem Gemeinschaftsgedanken?

Gärtnerisches · 03. Juni 2016
Gemeinsam Land teilen zu wollen, das ist das Ziel der Gemeinschafts-Garten-Bewegung. Sie entstand, weil an vielen Orten mit einem geringen Angebot an Gartenland Gruppen von Personen verschiedenen Alters und unterschiedlicher nationaler und sozialer Herkunft ein Stück Land gemeinsam bewirtschaften wollten.
Bienen · 02. Juni 2016
Dieses Wildbienen-Hotel verdient vier Sterne! Hier sollen die tierischen Helfer für den biologischen Pflanzenschutz nicht nur kurzzeitig Gäste sein, sondern im Garten auch leben dürfen. Wir werden sie aber nur zu unserem Nutzen „engagieren“ können, wenn wir unseren Garten mit ihnen langfristig teilen und ihnen Nist-Möglichkeiten, Lebensräume und Nahrungspflanzen bieten.

Naturgarten · 23. Mai 2016
Bienen, Hummeln, Marienkäfern, Schwebfliegen, Ohrenkäfer und andere Tiere als Gartenfreunde anzusehen und mit ihnen den Garten zu teilen, das wird von jedem Naturgärtner gefordert. Sie werden ihm dabei helfen, Pflanzenschädlinge zu dezimieren und die Bestäubung von Nutzpflanzen sicher zu stellen. Denn biologischer Pflanzenschutz und Verzicht auf Spritzmittel sind gärtnerische Grundregeln, wenn man im Naturgarten erfolgreich gärtnern will.
Lebensweise · 17. November 2015
Dieser Mann steht am Rande eines 4 Meter breiten und 15 Meter langen Spielfeldes und will gezielt seine Kugeln werfen, erst eine kleine aus Holz und dann die großen aus Metall hinterher. Er steht dabei in einem engen Kreis, den er während seines Wurfes nicht verlassen darf, denn er ist ein Boul-Spieler.

Gärtnerisches · 15. Juni 2015
Wir wollen einen mittelalterlichen Garten gestalten und suchen Geschichts-, Natur- und Gartenfreunde, die sich daran beteiligen möchten. Wir sind dankbar für alle fachlichen Hinweise. Bitte sprechen Sie uns über das Kontaktfomular an.
Tierschutz · 28. Mai 2015
Wer ein großes Wiesengrundstück hat, kennt das Problem: Wohin mit den riesigen Mengen Grasschnitt? Von dem Arbeitsaufwand wollen wir gar nicht reden.

Mehr anzeigen