· 

Das Alter in meinem Pass ist falsch

Die Altersangabe in meinem Pass muss ein bedauernswerter Irrtum sein. Deshalb freue ich mich immer wieder, wenn man mich für ein paar Jahre jünger hält. Aber auch wenn das nicht passiert, bleibe ich gelassen. Das Alter hat nämlich auch gewisse Vorteile.

Ich weiß schon alles

Weil mein Vorrat an grauen Zellen inzwischen überschaubar geworden ist, kann ich zum Beispiel immer wieder über die Kalauer meiner Freunde herzlich lachen. Denn die Pointen habe ich bald wieder vergessen. Auch zu lernen brauche ich nichts mehr. Ich weiß ja schon alles - besser. Selbst die Vorhersagen meiner Gelenke sind zuverlässiger als jeder Wetterbericht. Und wer anders könnte meine Enkel detaiilierter über die alten Zeiten aufklären? Nichts gescheites steht darüber in den Geschichtsbüchern! Und keiner weiß genau, wie es sich wirklich zugetragen hat. Deshalb hören mir nette Leute gerne höflich zu, etwa beim Arzt im Wartezimmer

Irgendwann wird alles Retro

Übrigens achte ich immer auf ein tadelloses Erscheinungsbild. Deshalb trage ich meine altmodischen Klamotten solange wie möglich weiter. Irgendwann ist doch sowieso alles wieder Retro. Also, nichts für ungut: Das ganze Imponier-Gehabe von früher habe ich jetzt nicht mehr nötig. Im Alter muss man die Zeit sinnvoll nutzen! Das muss doch noch gesagt werden dürfen - wenn man sich im Supermarkt an der Kasse vordrängelt.

Kommentar schreiben

Kommentare: 0