Glück · 17. April 2024
Symbole begegnen uns überall - auf Schildern und Flaggen sowie in Hymnen und Ritualen. Seit alters her versinnbildlichen sie auch den Glauben der Menschen.

Lebenskunst · 12. April 2024
Eine üble Angewohnheit ab zu legen ist schwer. Ich sah mich damals als Genuss-Raucher, der jederzeit aufhören könnte. Eine Illusion!

Märchenhaftes · 11. April 2024
Ein alter Cherokee-Indianer beobachtet mit seiner kleinen Enkelin am Lagerfeuer das Züngeln der Flammen. "Wie sie kämpfen", sagt der Alte nachdenklich.

Lifestyle · 25. März 2024
Grenzsteine (hier das Mainzer Rad) kennzeichneten einst Hoheitsgebiete. Heute markieren sie eine Bodenfläche oder stehen für eine Linie, die man nicht überschreiten sollte. Grenzerfahrungen machen wir aber auch in anderer Weise immer wieder.

Lifestyle · 22. März 2024
Als Überschrift zu diesem Bild könnte man den in den Sozialen Medien wohl am häufigsten zitierten Satz stellen: "Carpe diem". Der Spruch ermuntert dazu, das Leben im Hier und Jetzt zu genießen und die Zukunft dem Schicksal zu überlassen. Dabei betont er die Vergänglichkeit der Zeit und die Unsicherheit des zukünftigen Schicksals.

Lebenskunst · 20. März 2024
Im Laufe unseres Lebens treffen wir unzählige Entscheidungen. Manche davon erweisen sich als richtig, andere stellen sich im Nachhinein als Fehler heraus. Und auch verpasste Chance können uns später traurig stimmen. Es fehlte uns zum gegebenen Zeitpunkt die Einsicht oder der Mut, um andere Wege zu gehen.

Lifestyle · 19. März 2024
Viele Menschen haben verstanden: Wir können als Verbraucher nicht mehr so weiter leben wie bisher. "Second Hand Shopping" ist im Aufwind. Besonders Kleidungsstücke bekommen eine längere Lebensdauer.

Humor · 17. März 2024
Ich bin ein Oster-Eggsperte. Ich habe jeden Tag Ostern, weil ich immer irgendwas suche. Bevor ich es gefunden habe, kommt der Osterhase. Jetzt muss ich erst die Sonne und dann die Eier suchen. Die finden Männer schnell. Eifrig suchen sie auch nach Hochprozentigem. Sollte ich keinen Eierlikör mehr finden, muss ich halt das Ostergras rauchen - und den Fernseher einschalten: Frohe Ostern mit schlechten Western!

Lifestyle · 17. März 2024
„Eine Wanderung ist gelungen, wenn der Rucksack am Ende schwerer ist". "So gehört dieser hier wohl einem der Wanderfreunde, die in den1970er-Jahren an "Volkswanderungen" teilnahmen. Dort wurde man mit Medaillen und Plaketten belohnt. Oder der Rucksack gehört einem der jungen Menschen, die um 1900 als "Wandervögel" gegen die bürgerliche Enge im damaligen Kaiserreich rebellierten.

Humor · 17. März 2024
"Der frühe Vogel fängt den Wurm". Hat euch das auch schon jemand an den Kopf geworfen? Wer morgens früh aufstehe, sei viel effizienter und habe mehr Erfolg. Von wegen! Das hat bei mir schon in der Schule nicht geklappt. Jeden Tag sagte ich: "Morgen stehe ich vor 6 Uhr auf und lerne." Doch dann hatte ich Nachsitzen. Bei mir passt eher "Wer zu spät kommt, den bestraft das Leben".

Mehr anzeigen